Home

- Homosexuelle Christen in Zürich -

Herzlich willkommen! Auf dieser Website findest du Infos zu den christlichen Gruppen in der Region Zürich, in welchen lesbische, schwule, bi- und transsexuelle Menschen mit­wir­ken. Wir erleben und betrachten das durchaus nicht als Widerspruch. In unse­rem An­gebot haben wir bunte Anlässe wie Gottesdienste, Hauskreise oder Freizeit­­aktivi­täten. Wir freuen uns über alle, unabhängig der sexuellen Orientierung oder des christ­lichen Hinter­grunds, die an unseren Veranstaltungen teilnehmen.


Neubewertung der biblischen Aussagen zu gleichgeschlechtlichen Beziehungen

20 theologische Akademiker*innen des britischen Wijngaards-Instituts haben im Juni eine Studie veröffentlicht, wonach es nirgendwo in der Bibel eine Verurteilung von einvernehmlichen und treuen gleichgeschlechtlichen Beziehungen gäbe. Die Forschungsergebnisse befassen sich vor allem mit Leviticus und Römerbrief.

Offener Brief zu queerfeindlichem IDEA-Artikel «Trojanischer Segen»

Ein evangelikaler Autor beklagt, dass die katholische Kirche ihren Kompass verliere. Er vergleicht die Segnungsfeiern mit dem Tanz um das Goldene Kalb und bezeichnet die Reformbewegungen innerhalb der Kirche als Trojanisches Pferd. Die Bibel verdamme homosexuelle Beziehungen als «kreatürliche Zielverfehlung».

Umfrage über den Einfluss des Referendums gegen «Ehe für alle»

Das Schweizer LGBTIQ+ Panel will den Einfluss des Referendums zur «Ehe für alle» und der damit einhergehenden Diskussionen auf LGBTIQ+ Personen im Vergleich zu cis-heterosexuellen Personen untersuchen. Insbesondere im Fokus stehen die Auswirkungen auf Zugehörigkeitsgefühl, Wohlbefinden und Gesundheit.

Zurich Pride Umzug auf 4. September 2021 verschoben

Infolge Corona wurde der Pride Umzug auf Samstag, 4. September 2021 verlegt. Homosexuelle Christinnen und Christen sind auch dieses Jahr eingeladen, an der Parade mitzulaufen. Kommst auch du mit? Regenbogenkirche und Zwischenraum sind dabei und freuen sich auf dein Erscheinen.

Video-Aufnahme des ökumenischen Pride-Gottesdienstes vom 20. Juni

In der Bibel kämpfen immer wieder Menschen um den Segen – so auch Jakob, der dabei vielfältige Erfahrungen macht. Was sagt uns seine Geschichte heute?
Wir glauben, dass wir alle den Segen Gottes erbitten und weitergeben dürfen – auch oder gerade weil wir queer sind.

Regenbogenpastoral und queere Theologie
​​​​​​​
Im Vorfeld der Volksabstimmung über die «Ehe für alle» werden von Kirchenleitungen immer wieder christliche Gegenargumente ins Spiel gebracht, durch die sich queere Christinnen und Christen verletzt fühlen. Mit unserem neuen Bericht zeigen wir auf, was wir uns von den Kirchen wünschen, insbesondere von den Freikirchen.

Freikirchen drängen Queers zu Konversionstherapien

Und bist du nicht hetero, so wirst du therapiert. Freikirchliche Kreise therapieren Homosexualität als Symptom einer Störung oder Krankheit, ungeachtet davon, dass dies bei den Betroffenen oftmals nicht funktioniert und grossen Schaden anrichten kann. Ehemalige «Patienten» berichten über ihre Erlebnisse.

Aktuelle Presse-Infos
image-11180675--_Comic_-_Sorry_but_you_are_just_not_welcome_here-6512b.jpg
Diese Nachrichten können auch als monatliches E-Mail abonniert werden:
E-Magazin «KirSchLes» (Kirche  Schwule  Lesben)      Infoblatt



Offene Briefe



Erzählungen und Reportagen