Home

- Homosexuelle Christen in Zürich -

Herzlich willkommen! Auf dieser Website findest du Infos zu den christlichen Gruppen in der Region Zürich, in welchen lesbische, schwule, bi- und transsexuelle Menschen mit­wir­ken. Wir erleben und betrachten das durchaus nicht als Widerspruch. In unse­rem An­gebot haben wir bunte Anlässe wie Gottesdienste, Hauskreise oder Freizeit­­aktivi­täten. Wir freuen uns über alle, unabhängig der sexuellen Orientierung oder des christ­lichen Hinter­grunds, die an unseren Veranstaltungen teilnehmen.


Glaubenskongregation will Segnungsfeiern verbieten

In katholischen Kirchen werden Haustiere oder sogar Autos gesegnet. Die Glaubenskongregation stellt aber klar, dass Homo-Beziehungen grundsätzlich kein Segen entgegengebracht werden könne. Im deutschsprachigen Raum gibt es massive Proteste dagegen. Kreuz&Queer hat alle Berichte gesammelt.

Interkonfessionelles Gespräch zu Homosexualität und Kirche

Viele christliche Gemeinschaften lehnen Homosexualität nach wie vor ab, was dazu führt, dass Betroffene Diskriminierung, Ausgrenzung und Verurteilung erfahren müssen. Doch es gibt auch positive Erlebnisse. SRF hat ein Gespräch geführt mit Ex-Priester Pierre Stutz und Pfarrerin Priscilla Schwendimann.

Hass gegen LGBTQ+ – Von Diskriminierung und Widerstand

Queers werden angepöbelt, angespuckt und zusammengeschlagen. Diese SRF-Sendung zeigt auf, dass Diskriminierung und Attacken zum Alltag gehören. Neben Opfern physischer Gewalt kommt auch eine christliche Musikerin zu Wort, die nach ihrem Outing als Lesbe nicht mehr in der Band ihrer Freikirche auftreten durfte.
Sendung abspielen


Holy Shit – zwei Pfarrerinnen reden Klartext

«Wir machen das anders!», versprechen zwei junge Pfarrerinnen im Trailer von ihrem neuen Social-Media-Projekt «Holy Shit». Mit diesem Versprechen, und mehreren professionell gestalteten Videos, ist Claudia Steinemann und Priscilla Schwendimann, welche lesbisch empfindet, ein polarisierender Start gelungen.

Vom Centro zum Regenbogenhaus

Im Mai 2021 ist es so weit: Das versteckte Centro wird durch das grosszügige Regenbogenhaus abgelöst. Trotz der Freude über den neuen Ort werden viele homosexuelle Christinnen und Christen das Centro vermissen, hatten sich doch HuK und Zwischenraum zeitweise dort getroffen.

LSGG - Die LesBiSchwulen Gottesdienst-Gemeinschaften im deutschsprachigen Raum

Seit April 2021 ist die Regenbogenkirche Zürich neues Mitglied bei den LSGG. Damit ist sie mit rund einem Dutzend weiteren queeren Gottesdienst-Gemeinschaften in Deutschland und der Schweiz vernetzt, in welchen ebenfalls ausnahmslos alle Menschen unabhängig der sexuellen Orientierung willkommen sind.
​​​​​​​Homepage der LSGG

Aktuelle Presse-Infos
Diese Nachrichten können auch als monatliches E-Mail abonniert werden:
E-Magazin «KirSchLes» (Kirche  Schwule  Lesben)      Infoblatt



Offene Briefe



Erzählungen und Reportagen